Weiden

Die „Biegsame“ – mit Nutzen für Mensch und Natur

Die biegsamen Zweige der Weide haben sich nicht nur für die Fortpflanzung dieser Artenfamilie, welche bis an die Flussufer heran wachsen kann, als nützlich erwiesen. Auch der Mensch hat die leichte Verarbeitbarkeit der Zweige stets geschätzt, weshalb sie schon lange zur Herstellung von Körben oder für das Bauhandwerk genutzt werden. Aus dieser Nutzungsform haben sich schließlich die auffälligen Kopfweiden entwickelt. Auf den folgenden Unterseiten erfahren Sie mehr über die Ökologie von Weiden und über ihre kulturhistorische Nutzung.


Ökologie

Kulturhistorische Nutzung

Aktuelle Projekte

Comments are closed.