Eichenpflanzungen in Wörlitz

Innerhalb des Projektes “Umsetzung von NATURA2000″ wurden im Rahmen eines Teilprojektes in Abstimmung mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe und der Kulturstiftung Dessau Wörlitz im Herbst 2010 20 neue Eichenquartiere im Gebiet der Kupenrohrlache angelegt.
Weiterhin wurden in Zusammenarbeit mit der Luisenschule Wörlitz und mit Unterstützung der Deutschen Umwelthilfe, Ende 2011 junge Eichen in Quartieren nachgepflanzt, für die die Schüler bereits vor drei Jahren eine Pflegepatenschaft übernommen hatten.
Im Rahmen der von Europarc und der Firma Town&Country unterstützten Kampagne “Wir sind Wald” konnten 2011 außerdem Eichen im Gebiet nördlich von Dessau gepflanzt werden.

Comments are closed.