Umweltbildung

 

Was ich nicht kenne kann ich nicht schützen

Biosphärenreservate sind Modellregionen zur Demonstration nachhaltiger, dauerhaft umweltgerechter Lebens- und Wirtschaftsweisen. D.h. dass Biosphärenreservate neben dem Erhalt der Biodiversität auch ökonomische und soziale Interessen einschließen (UNESCO Programm „Der Mensch und die Biosphäre“). Um einen nachhaltigen Umgang mit unserer Landschaft gewährleisten zu können, ist auch die Umweltbildung ein wesentlicher Bestandteil der Aufgaben eines Biosphärenreservates. Hierzu trägt der Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ mit den verschiedensten Projekten bei.


Geführte Wanderungen

Lehrpfad

Schulen im Biosphärenreservat

Kinderfreizeitsommer

Mobile Obstpresse

Umweltbildungskisten

Ausstellungen

Comments are closed.