Ihr Einsatz für das Biosphärenreservat Mittelelbe

Sie möchten das Biosphärenreservat Mittelelbe nicht nur anschauen, sondern selbst erleben? Dann seien Sie dabei und helfen bei der Wiederherstellung eines Lehrpfades in der Nähe vom Informationszentrum Auenhaus!

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen…

Natürlich wird nicht nur geschuftet. Mittags stärken wir uns am Grill mit regionalen Köstlichkeiten (Grillwurst vom Heckrind, vegetarisch/vegan bitte bei Anmeldung angeben) und lauschen einem Ranger bei einer Führung durch das Auenhaus.

Wann?   28.08.2021 / 09:30 bis 14:30 Uhr

Wo?       Informationszentrum Auenhaus, Am Kapenschlößchen 3, 06785 Oranienbaum-Wörlitz

Ablauf:

09:30 bis 12:30 Uhr Einsatz (Handschuhe und Werkzeuge werden gestellt)

12:30 bis 14:30 Uhr Mittagsimbiss und Führung durch das Auenhaus

Bitte anmelden:

Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ e. V.

Telefon 0340/2206141     Email info@mittelelbe-foerderverein.de

www.naturschutz-im-urlaub.de

Im Projekt Voluntourismus für Biologische Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften werden mit neuen Partnerschaften zwischen Schutzgebietsträgern und touristischen Anbietern attraktive und naturschutzfachlich wertvolle Voluntourismus-Angebote für Urlaubende in Deutschland entwickelt.

Das Vorhaben wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Cross-Over-Weltmusik mit internationaler Percussion unter der Leitung von Birgit Lawerenz

Am 26.06.2021 um 19:30 Uhr lädt das Informationszentrum Auenhaus zum musikalischen Abend Cross-Over-Weltmusik mit internationaler Percussion unter der Leitung von Birgit Lawerenz herzlich ein.

Das Percussion Art Ensemble spielt ein Programm mit internationaler Musik. Auf dem Programm stehen Stücke westafrikanischer Percussion mit Djemben und Basstrommeln. Diese afrikanischen Stücke wechseln mit Stücken aus anderen Kulturen ab.
Als Gast spielt die Musikerin Silvia Needon.
Besetzung Ensemble: Svitlana Maksymova, Marie Hartung, Birgit Lawerenz

Kommen Sie vorbei und genießen Sie einen entspannten Abend im Biosphärenreservat Mittelelbe!
Der Eintritt ist frei!

 

Bitte beachten:
Für den Besuch der Veranstaltung benötigen Gäste eine Bescheinigung über einen negativen Covid-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden). Wer einen Selbsttest mitbringt kann diesen vor Ort unter Aufsicht durchführen, bitte planen Sie dafür genügend Zeit ein (min. 30 Minuten vor Beginn).
Vollständig Geimpfte (zweite Impfung min. 14 Tage) und Genesene benötigen keinen Covid-Test, bitte bringen Sie die entsprechende Bescheinigung mit. Die Angabe der Kontaktdaten ist für alle Gäste verpflichtend. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bis zum Erreichen des Sitzplatzes.

Eine Übersicht von Testzentren in der Umgebung finden Sie hier:
https://www.landkreis-wittenberg.de/de/testzentren.html#stadt

Wir freuen uns auf Sie!

Foto: A. Winger

Posted in Allgemein | Leave a comment

Brautschau der Riesenkäfer

Posted in Allgemein | Leave a comment

Wir entfernen Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera – Noch nie gehört? Dann komm zu uns!) am Lorkgraben in Dessau Süd.

Dazu werden noch fleißige Helfer gesucht. Aber es wird nicht nur geschuftet. Wir werden euch auf einer kleinen Exkursion heimische Arten und ihre neophytischen Konkurrenten vorstellen.

Wer also Lust hat, Naturschutzarbeit zu unterstützen und Biologische Vielfalt zu fördern, ist herzlich eingeladen sich anzumelden (die Teilnehmerzahl ist begrenzt).

Dieses Angebot richtet sich auch an Touristen, die das Biosphärenreservat Mittelelbe von seiner tatkräftigen Seite kennen lernen möchten.

Samstag, 26.06.2021 / 9:00 bis 12:00 Uhr

Treffpunkt Grundschule „Tempelhofer Straße“ / Tempelhofer Straße 52 / 06849 Dessau-Roßlau

Anmeldung unter Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ e. V.  

Telefon 0340 / 2206141

Email info@mittelelbe-foerderverein.de

Bitte feste Schuhe und Getränke mitbringen!

Der Einsatz findet im Rahmen des Projektes „Voluntourismus für Biologische Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften“ statt.

 

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

2016 bis 2021 „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“ – die Ergebnisse aus einem einzigartigen Modellprojekt sind jetzt online einsehbar

Wer kennt sie nicht, die blühenden Flächen rund um den Räucherturm, im Gebiet am Leipziger Tor oder auf weiteren Rückbauflächen in Dessau-Roßlau?

Nach 5 Jahren Projektlaufzeit nähert sich das Vorhaben seinem Ende. Die Ergebnisse aus dieser einzigartigen Kooperation aus 3 deutschen Städten finden Sie auf: www.staedte-wagen-wildnis.de

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Bundesprogramm Biologische Vielfalt möchten die Städte auch nach Projektende den Artenreichtum auf den Flächen weiterhin fördern und praktisch begleiten. Gewonnene Erfahrungen können so auch an andere Kommunen und Städte weitergegeben werden. (Foto: B. Krummhaar)

Informationen zu den Dessauer Flächen und den Ergebnissen aus 5 Jahren „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“ gibt es unter folgenden Links:

https://www.staedte-wagen-wildnis.de/die-staedte/dessau-rosslau/

https://www.staedte-wagen-wildnis.de/oekologie/

Kleine Filme und Präsentationen geben Einblick in das Projekt. Zudem ist ein kleines Wiesenbüchlein entstanden, welches druckfrisch beim Förder- und Landschaftspflegeverein zum Abholen bereitliegt.

 

 

 

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

Geschafft!

Die diesjährigen Wandergesellen sind an ihren Laichgewässern angekommen. Sicher wird es noch ein paar Nachzügler geben, jedoch dürften die meisten ihr Ziel erreicht haben. Seit vielen Jahren unterstützt der FÖLV die Stadt Dessau-Roßlau bei der Betreuung der Amphibienzäune in Großkühnau und Sollnitz.

Leider sind auch in diesem Jahr die Zahlen der über die Straße gesetzten Amphibien besorgniserregend. Der Abwärtstrend setzt sich weiterhin fort. Die Ursachen dafür sind sehr vielfältig – Zerschneidung der Landschaft, Trockenlegungen, Intensivierung der Landwirtschaft und nicht zuletzt die extremen Witterungsverhältnisse der letzten Jahre, deren Auswirkungen auch jetzt noch zu spüren sind.

Dennoch blicken wir hoffnungsvoll auf die neue Generation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Erstellung der Grafiken haben wir ausschließlich die Daten aus eigenen Zählungen verwendet. Wochenendsammlungen sind nicht immer eingerechnet. Daher kann es zu einer leichten Verschiebung der absoluten Ergebnisse kommen.

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

Leben im Geheimen

Im Frühjahr steigt der Wasserspiegel in den Elb- und Muldauen und hinterlässt temporäre Stillgewässer. Sie sind Heimat der Kiemen- und Blattfüßer – sogenannter Urzeitkrebse.

Ihre Überlebensstrategien sind bezeichnend, immerhin existieren sie schon seit dem Kambrium. Ihre winzigen Eier widerstehen Frost genauso wie Jahrzehnte völliger Trockenheit. Werden die Bedingungen günstig, schlüpft eine neue Generation Urzeitkrebse.

Wir waren für euch auf Suche und haben tatsächlich zwei der faszinierenden Krebse gefunden.

Eubranchipus grubii – Frühjahrskiemenfuß

 

 

 

 

 

 

Lepidurus apus – Schuppenschwanz

Posted in Allgemein | Leave a comment

FÖLV auf Facebook

Neuigkeiten und Aktivitäten unserer Arbeit sind jetzt auch auf Facebook unter ´Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ e. V.´ zu finden.

Wir freuen uns auf einen Besuch und ein „Like“!

https://www.facebook.com/foelv/

Posted in Allgemein | Leave a comment

Fahrradtour in den Mai – von Dessau zum Luisium

Leider müssen wir unsere Fahrradtour auf Grund der gelten Corona-Regelungen absagen.

Auf der zwei- bis dreistündigen Radtour wollen wir auf Typisches und Besonderes der gestalteten Muldeaue des Tiergartens aufmerksam machen. Die das Landschaftsbild prägenden Solitäreichen und Wildobstgehölze werden genauer unter die Lupe genommen, aber auch auf die historischen Nutzung des Gebietes als fürstliches Jagdgebiet oder die Geschichte des Flussbadens wird eingegangen.

 

Wann?  01. Mai 2021, 10:00 Uhr

Treffpunkt? Tannenhegerbrücke, Dessau

Preis? kostenlos

Anmeldung? ja, unter 0340/2206141 oder info@mittelelbe-foerderverein.de

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

Frühlingswanderung durch die Muldeaue südlich von Törten

Leider müssen wir unsere Wanderung auf Grund der bis einschließlich 18.04.2021 gelten Corona-Regelungen absagen.

Unsere ca. 3-4 km lange Wanderung führt uns durch die Muldeaue südlich von Törten. Wir wollen das frische Grün des Auenwaldes und das Vogelstimmenkonzert genießen, Frühblüher und vielleicht auch erste Schmetterlinge entdecken.

Auf dieser Wanderung stellen wir unser Projekt zur Thematik „Gebietseigene Gehölze“ vor und zeigen einige der betreffenden Arten.

Wann?  18. April 2021, 10:00 Uhr

Treffpunkt? Str. Richtung Möst, 1. Abzweig links hinter der Autobahnbrücke A9

Preis? kostenlos

Anmeldung? ja, unter 0340/2206141 oder info@mittelelbe-foerderverein.de

Posted in Allgemein | Leave a comment